Vom «Feurigen» geprägt

Die Dell’Elba Partner AG entstand 1992 aus der Übernahme der Einzelfirma Ignazio Dell’Elba. Dieser gründete im Jahre 1987 das Winterthurer Gipsergeschäft. Der Name Ignazio kommt aus dem lateinischen Ignatius und bedeutet «der Feurige». Feuer und Leidenschaft haben sich derweil die neuen Aktionäre Matthias Egg, Patrick Egg, Walter Branca und Biagio Campailla auf die Fahne geschrieben, als sie die Dell’Elba Partner AG im Jahre 2001 mit elf Mitarbeitern übernahmen. Dank der konsequenten Spezialisierung und einer Neuausrichtung der Unternehmensstrategie wuchs das Unternehmen kontinuierlich. Heute beschäftigt die Aktiengesellschaft im Jahresdurchschnitt 40 Mitarbeitende.